Johannes Foto

#Reisegedanken

Wenn ich auf Reisen unterwegs bin und mir langsam langweilig wird, beginnen meine Gedanken abzuschweifen. Dies sind einige nicht zu ernst zu nehmende Resultate solcher abgeschweifter Gedankengänge.

poll 12 Beiträge

Reisegedanken 12: Engelsdorf

Der Zug hält in Leipzig-Engelsdorf und statt an fantastische Himmelswesen denke ich wieder an die Kokovoren. Beziehungsweise an August Engelhardt, das macht den Kontext leichter verständlich. Gerade gestern habe ich wieder darüber gelesen: Engelhardt wanderte zu Beginn des 20. Jahrhunderts nach Papua-Neuguinea (damals Kolonie Deutsch-Neuguinea) aus und gründete dort den "Sonnenorden", dessen wenige Anhänger sich auf Engelhardts Tropeninsel Kabakon einer reinen Kokosnuss-Diät verschrieben. Richtig erfolgreich war Engelhardt mit seiner "innovativen" Lebensweise nicht: Einige seiner Anhänger starben an der zu einseitigen Diät oder an den Lebensbedingungen auf der Insel. Manche strandeten auf Kabakon, weil sie sich die Rückfahrt nach Deutschland nicht …
Johannes Reimer Johannes Reimer Begeisterter angehender Bauingenieur, Hobbyfotograf und Chorsänger. #Reisegedanken #Wissen

Reisegedanken 11: Reiseromantik

Wie kommt es, dass man, im Zug sitzend, genehme Musik hörend, Roman lesend, sich umschauend, in das Gesicht eines Mädchens blickt und sich sofort verliebt? Ich kenne sie nicht, sie mich wohl auch nicht. Das einzige, was ich von ihr kenne, ist der erhaschte Blick auf ihr schönes Gesicht. Wir haben uns nicht einmal direkt angesehen. Wie sah sie nochmal aus? Ein kurzer Blick, dann umher sehen auf die anderen Passagiere um nicht aufzufallen. Und um sich einzureden, die anderen Mädchen seien ja auch hübsch. Doch irgendwie glänzen sie nicht. Der Sog, der von dem Mädchen ausgeht, sie anzusehen, das …
Johannes Reimer Johannes Reimer Begeisterter angehender Bauingenieur, Hobbyfotograf und Chorsänger. #Reisegedanken #Bahn

Reisegedanken 10: Die Bahn kommt

... auch mal zu pünktlich. Man mag es kaum glauben, aber mir ist soeben am Dresdner Hauptbahnhof eine Bahn vor der Nase weg gefahren, obwohl selbst laut Bahnhofsuhr noch eine Minute bis zur Abfahrt gewesen wäre. Da ist mir die Bahn doch lieber, wenn sie immer ein paar Minuten Verspätung hat. …
Johannes Reimer Johannes Reimer Begeisterter angehender Bauingenieur, Hobbyfotograf und Chorsänger. #Reisegedanken #Bahn

Reisegedanken 9: Arschgeweih

Da vorne steht ein Nazi. Ich liege am Strand in Mexiko und starre auf den riesigen Reichsadler auf dem Rücken des Familienvaters, der sich gerade von seinem jungen Sohn den Rücken eincremen lässt. Blut Boden Das steht da in altertümlichen Lettern geschrieben und ich frage mich, warum der Arsch hier in Mexiko und nicht in seinem so geliebten Heimatland Urlaub macht. Der Arsch und sein Arschgeweih ... …
Johannes Reimer Johannes Reimer Begeisterter angehender Bauingenieur, Hobbyfotograf und Chorsänger. #Reisegedanken