Johannes Foto

Unterwegs in der Natur

#Natur #Braunschweig #Landschaft #Dokumentation

Letzten Montag war ich wieder mal mit Tristan unterwegs.
Diesmal zwischen Volkmarode und Schapen ...
... im eisigsten Winter, Ende März!

Aber da mussten wir nun mal durch.
Und das hier ist das Protokoll unserer Tour und die Bilder die dabei rauskamen:

15:15

Es geht los, erst mal ab in den Wald!
Wir schießen uns ein bisschen warm, naja, man müsste wohl eher "kalt" sagen.

16:15

Ich fotografiere aus lauter langeweile im Gehen in den Wald hinenin.
Dabei merke ich gar nicht, dass ich noch im manuellen Modus bin.
Ich sehe aufs Display, WOW,ein richtiger Glückstreffer!
Hat ein bisschen was von Slenderman.

Kurz danach ...

Wir kammen an einer Art Feld vorbei, aber da steht dieser Baum:
... Gruselig ...

16:20

Gleich dahinter, fast am Horizont dann diese Silos.
Durch den leichten Nebel ergibt sich eine seltsame Stimmung
... finde ich ... Ich werde später ein bisschen die Sättigung rausnehmen.

16:35

Wir gehen weiter.
Etwas weiter steht eine einsame Gans auf einem Feld.
Schön weit reinzoomen.
"Klick"

16:45

"Ein Reh!" "Wo?" "Da." "Oh!" Wir pirschen uns langsam an das Tier heran.
Wer weiß, ob es nicht sonst wegrennt.
Wieder reinzoomen und ...
... Schuss! Natürlich nur mit der Kamera :D

16:55

Wir gehen wieder zurück in die Zivilisation.
Ich bleibe kurz an einem verfallenen Weidezaun stehen und mache ein Foto.
Sieht idyllisch aus, ein wenig herbstlich.

Wenige Minuten später ...

Wir bleiben stehen und versuchen, zwei Gänse zu fotografieren.
Gar nicht so einfach ...
Dann eben schnell den Sportmodus für bewegte Objekte anschalten und das Bild ist im Kasten.

17:10

Wir sind fast wieder in Volkmarode.
Ich schlage vor, ein paar Mitzieher bei den Autos zu machen.
Tristan stimmt ein und wir versuchen es irgendwie hinzubekommen.
Nach zwei, drei Autos dann schon die ersten guten Ergebnisse.
z.B. dieser VW Passat:

17:20

Die Zeit ist um.
Uns ist kalt ...
... besonders an den Händen. Aber egal!
Das hat sich gelohnt.